News

Tobias Biernath ist der neue König

IMG_3734

Mit dem 183. Schuss errang der 26-jährige Altenpfleger Tobias Biernath aus der 1. Kompanie die Königswürde der „St. Antonius“- Schützenbruderschaft Eickelborn. An seiner Seite regiert die 24-jährige Altenpflegerin Jessica Klaus. Tobias Biernath siegte nach einem spannenden Dreikampf mit Adjutant und Jungschützen-Sprecher Frederik Kasperski (2.v.links) und Guido Johanterwage (4.v.links), beide 1. Kompanie.

„Gisbert“ gibt nach 383 Treffern auf

IMG_3705

Wie zäh solch ein Styropor-Adler sein kann, erlebten die Eickelborner Jungschützen beim Vogelschießen: Glücklicher Sieger nach sagenhaften 383 Schuss war Jan Hökenschnieder aus der 3. Kompanie (links). Er folgt auf Jakob Hassenewert, der sich bei „Kaiserwetter“ immer wieder in die Reihe der Aspiranten stellte. Der neue König, 20 Jahre jung, leistet derzeit sein freiwilliges soziales Jahr ab und wird anschließend ein Studium beginnen. Zur Königin erkor er sich Melina Scheck, die Schwester des ersten Eickelborner Jungschützenkönigs Tristan Scheck. Seine Königsoffiziere sind Janis Lammert und Aaron König. Jungschützen-Sprecher und Adjutant Frederik Kasperski hatte alle Hände voll zu tun, die Druckluftkanone immer wieder mit Golfbällen zu munitionieren. Das von Paul Schlummer kurzweilig kommentierte Schießen drohte sogar den zeitlichen Rahmen des Eickelborner Schützenfestes am Sonntagnachmittag zu sprengen. Die extrem motivierte Jungschützentruppe gab jedoch alles und sorgte dafür, dass die Polonaise mit Großem Zapfenstreich noch bei Tageslicht durchgeführt werden konnte.

Stimmungsvoller Auftakt

IMG_3581

In nagelneuen Poloshirts, aber ohne Motivationspferd machten sich die Musikerinnen und Musiker des Spielmannszugs Eickelborn 2000 gestern um 17 Uhr auf ihre Dorfrunde und brachten zahlreiche Ständchen, unter anderem beim Königspaar Volker und Claudia Sack in der Mutecke.

Jungschützen jagen Gisbert

Gisbert 008

Gisbert heißt der Vogel, dem die Jungschützen am Schützenfest-Sonntag mit Druckluftgewehr und Golfbällen zu Leibe rücken. Dann ermitteln sie den Nachfolger des amtierenden Jungschützenkönigs Jakob Hassenewert. Getauft wurde der Styropor-Adler auf der Jungschützen-Party am 2. Juli im Beisein des amtierenden Königspaars Volker und Claudia Sack. Auch Oberst Holger Hüsten stattete dem engagierten Nachwuchs einen Besuch ab.

Heiße Phase beginnt mit Ständchen

Spielmannszug_Hovestadt_Ständchen_160701

Die letzte Woche vor dem Eickelborner Schützenfest läutet traditionell der Spielmannszug Hovestadt-Nordwald ein. Mit Tambourmajor Jürgen Hoffmann an der Spitze starteten die Musiker am Freitagabend ihre Dorfrunde beim Landgasthof Kremer-Wrede, besuchten dann Oberst Holger Hüsten im Eichelnbusch und gaben zum Schluss ein Stelldichein beim Königspaar Volker und Claudia Sack in der Mutecke. Dort wurde gemeinsam mit Nachbarn und Hofstaat gefeiert.